Kopfbild

SPD Ortsverein March

Herzlich willkommen beim SPD Ortsverein March!

Dr. Wolfgang Engesser SPD-March
OV-Vorsitzender Dr. Wolfgang Engesser

Wir freuen uns, Sie auf der SPD-Homepage begrüßen zu können.

Seit dem 11. Juli 2016 vertrete ich gemeinsam mit den Genossinnen und Genossen im Vorstand die SPD in March. Wir stehen für innovative und moderne Politik in March!

Bitte folgen Sie uns auch auf unserem stets aktuellen Facebook-Auftritt unter http://www.facebook.com/spd.march

Wir informieren Sie über unsere Tätigkeiten und Meinungen und nehmen gerne kritische und zustimmende Kommentare sowie konstruktive Vorschläge und Anregungen Ihrerseits entgegen (Kontakt über wiv.engesser@t-online.de) Unter dem Punkt Politik vor Ort in March informieren wir Sie über Aktuelles aus den Bürgervertretungen und über unsere Mandatsträger.

Unter dem Punkt Ortsverein erhalten Sie Auskünfte über den Vorstand und die Arbeit des Ortsvereins.  Veranstaltungen des Ortsvereins werden unter Termine angekündigt.

 

Dr. Wolfgang Engesser

Vorsitzender des SPD-Ortsvereins March

 
 

27.06.2016 in Topartikel Ortsverein

Der neue Vorstand

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

am 11. Juli 2016 hat der SPD-Ortsverein einen neuen Vorstand gewählt:

 

Vorsitzender:                                   Dr. Wolfgang Engesser

Stellvertretende Vorsitzende:          Dr. Ulla Jantz-Meinecke

Kassierer:                                         Bernhard Flügler

Schriftführerin:                                Inge Merk-Engesser

Beisitzer:                                          Tanna Franz, Claudia Probst

Wir danken an dieser Stelle unserem ehemaligen Vorsitzenden Sebastian Heusel, welcher uns mit Tatkraft und Innovationsgeist von 2014 bis 2016 geleitet hat.

Gez. Dr. Wolfgang Engesser, 18.07.2016

 

17.08.2018 in Bundespolitik

Neuer Unterhaltsvorschuss voller Erfolg

 

Das noch von Familienministerien Katarina Barley vor einem Jahr durchgesetzte Gesetz zum staatlichen Unterhaltsvorschuss erweist sich jetzt als voller Erfolg für hunderttausende Alleinerziehende. Bis Juni 2017 ist diese Leistung maximal 72 Monate lang und nur bis zum zwölften Geburtstag des Kindes geleistet worden – seither wird der Unterhaltsvorschuss bis zum 18. Lebensjahr gezahlt und die Begrenzung der Bezugsdauer entfiel. Das bedeutet: Wurde vorher bundesweit für 414 000 Kinder bezahlt, waren es Ende März 2018 fast 714 000. Auch in Baden-Württemberg zeigt der Trend steil nach oben: Ende März erhielten 57 101 Kinder Leistungen nach dem Gesetz, Ende 2016 waren es noch 31 961 Kinder. „Das ist eines der sinnvollsten Gesetz der vergangenen Jahre – es ist nah am Leben“, sagte dazu die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier. Das Gesetz sei ein wichtiger Beitrag zur Verringerung des Armutsrisikos in der Personengruppe, die davon am meisten betroffen ist.

 

13.08.2018 in Kreisverband

Umfrageergebnis: Soll das EU-Prämiensystem reformiert werden?

 

Die Subventionen für die Landwirtschaft sind immer in der Diskussion. Derzeit gibt es aber einen klaren Dissenz in der Koalition zu der grundsätzlichen Ausrichtung des Prämiensystems der EU: Die SPD-Fraktion möchte gerne die sogenannten Flächenprämien als Grundpfeiler des Gesamtsystems abschaffen und statt dessen die sog. 2. Säule, also bestimmte Programme zur Förderung von Nachhaltigkeit, Tierwohl oder Umweltmaßnahmen stärken. Die CDU und dort im Besonderen Ministerin Klöckner will das nicht und am bisherigen System festhalten.

 

03.08.2018 in Bundespolitik

Für eine Asylpolitik mit Herz und Verstand

 

Der neue Freiburger OB Martin Horn spricht sich dafür aus, dass Städte im Süden gemeinsam eine Erklärung initiieren, um aus dem Mittelmeer gerettete Flüchtlinge aufzunehmen. Ich habe den Fehler gemacht, einige Kommentare unter dem Artikel in der Badischen Zeitung und auf Facebook zu lesen und kriege das kalte Kotzen. Diese ätzenden, menschenverachtenden, rassistischen und z.T. einfach strunzblöden Kommentare von Leuten, deren „nackter Arsch bei der Geburtslotterie einfach Glück hatte“ (danke Adi, für den schönen Spruch), sind nicht zu ertragen. Solange man nicht beim Malle-Urlaub durch angespülte Wasserleichen gestört wird, halten es offenbar viele für eine großartige Lösung, wenn die Menschen einfach im Mittelmeer ertrinken.

 

Gemeinderat March

Claudia Probst                

Joachim Herbstritt           

Weitere Informationen zu unseren Mandatsträger im Gemeinderat finden Sie unter http://www.spd-march.de/index.php?mod=content&menu=500&page_id=22017.

 

Ortschaftsrat Buchheim

Tanna Franz                   

Karl-Heinz Faller             

Weitere Informationen zu unseren Mandatsträger im Ortschaftsrat des Ortsteils Buchheim finden Sie unter http://www.spd-march.de/index.php?mod=content&menu=501&page_id=22018.

 

Ortschaftsrat Hugstetten

Claudia Probst                

 

LANDTAG WAHLKREIS 47

Gabi Rolland                

 

BUNDESTAG WAHLKREIS 281

Gernot Erler 

 

EUROPA

Unsere Abgeordneten aus Baden-Württemberg:

Evelyne Gebhardt   

Peter Simon          

 

Nachrichten des "Vorwärts"

Logo des "Vorwärts"